Vitamin-D Beratung

Wissen Sie wie viele Krankheitsbilder insgesamt mit Vitamin-D Mangel in Zusammenhang gebracht werden können? Bitte nicht erschrecken! Es geht hier um 67 verschiedene Krankheiten und Symptome.

Wie können Sie Ihre Gesundheit verbessern?

Vitamin-D ist das Sonnenhormon…

Viele Menschen, die bei uns in der Praxis kommen, haben Symptome, die sie lindern möchten. Oft können wir helfen aber manchmal auch nicht. Wie viele Mediziner und andere Menschen in helfenden Berufen hatten wir bis 2018 keine Ahnung welche Symptome einen Vitamin-D-Mangel bewirken kann. In erste Linie wird das Vitamin-D durch Sonneneinstrahlung im Körper selbst hergestellt. Um einen ausreichende Vitamin-D-Spiegel zu erreichen müsste man sich jeden Tag für ungefähr 20 Minuten in der Mittagszeit in die Sonne legen. 

Das geht in unseren Breitengraden nur zwischen Mai und September. Aber wer macht das? Fast keiner!! Studien haben belegt, dass bei 80 Prozent der Bevölkerung der Vitamin D3 Wert unter dem Minimum liegt. Unter diesem Minimum entstehen oft Beschwerden die schleichend kommen und sich dann festigen, wenn nichts unternommen wird. Und nur in der Sonne spazieren gehen bringt laut Studien fast nichts. Die Einnahme von Vitamin D3, unbedingt zusammen mit Vitamin K2 und Magnesium, bringt oft die Lösung.

Vitamin D Beratung

Ab dem Moment im Jahr 2018 sind wir die Herausforderung angegangen und haben es am eigenen Körper ausprobiert. Wir haben uns in dem Thema geschult. Viele von unseren Kunden haben wir bereits mit Erfolg beraten können. Die Beratung dauert ungefähr eine halbe Stunde. Wir beraten nur. Die Einnahme von Vitamin Präparaten erfolgt auf eigene Verantwortung.

Wenn Sie eine Beratung wünschen, dann lassen Sie bitte bei Ihrem Hausarzt oder direkt beim Labor vorher ihren Vitamin-D3 Wert  kontrollieren. Die Bestimmung des Vitamin-D-Status erfolgt durch die Messung von 25-Hydroxyvitamin-D kurz 25(OH)D, im Blutserum. 25(OH)D ist ein Vorläufer des aktiven Vitamin D und kann in den Einheiten nmol/l oder ng/ml angegeben werden (für die Umrechnung von nmol/l in ng/ml teilt man den Wert durch 2,5). Diese Ergebnisse nehmen Sie dann bitte zur Beratung mit.

+49 (0) 5924 783338

Vitamin-D Info auf YouTube

Symptome bei Vitamin D Mangel

Einige Symptome sind hier aufgelistet, aber auf der Seite von Dr. Med. Raimund von Helden finden alle Symptome ausführlich beschrieben. Dr. Med. Raimund von Helden ist Hausarzt, der sich auf Vitamin-D spezialisiert hat und dazu viele Publikationen geschrieben hat. Im folgenden Link finden Sie diese ausführliche Liste:  https://www.vitamindservice.de/node/3124/

Symptome des möglichen Vitamin-D-Mangels erkennen

  • Nachts: Kältegefühl, schmerzende Beine, unruhiger Schlaf, plötzliches Erwachen
  • Tagsüber: schlapp, müde, kraftlos, schwunglos
  • Krämpfe oder Zucken im Arm, Bein, Hand oder Augenlid
  • Schwindel, schlecht fühlen oder Kopfschmerzen beim Hinstellen, bei Anstrengung, gegen Mittag oder so dass ich mich hinlegen muss
  • Längeres stehen oder Arbeiten schmerzt im Nacken, im unteren Rücken, in der Leiste, in den Füßen
  • Die Mittagssonne bewirkt Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, juckende Haut, rote Flecken
  • Immer wieder kalte Hände, kalte Füße, kalte Beine, weiße Fingerspitzen
  • Weiße Flecken auf den Fingernägeln

 

  • Allergien
  • Depressionen
  • Erschöpfung
  • Hashimoto
  • Immunsystemschwäche
  • Knochen
  • Kopfschmerzen
  • Krebserkrankung
  • Kreislaufprobleme
  • Multiple Sklerose
  • Muskelprobleme
  • Osteoporose
  • Rachitis
  • Sarkoidose
  • Schilddrüsenprobleme
  • Schmerzen (Rheuma)
  • Sonnenallergie
  • Wachstums Probleme

 

© 2020 Massage- und Heilpraxis Brand | Webdesign: SuperBrein, Maike Brand